Strandsäuberung als verdeckter Schlag gegen die Mafia

Seit Monaten steht an den meisten Stränden Phukets sprichwörtlich kein Stein mehr auf dem anderen. Seit die Militärregierung die Säuberung von illegalen Bauten, nicht autorisierten Händlern und sogar von Liegestühlen und Sonnenschirmen angeordnet hat, geriet die heile Welt vergangener Jahre ins Wanken. Hier erfahren Sie die Hintergründe der Aktion…

Die Farben des Tages

Thai’s glauben gerne, dass sie ihr Schicksal und ihr persönliches Glück mit geeigneten Mitteln beeinflussen können. Davon zeugen die Geisterhäuser und Opferstätten wie der Erawan-Schrein. Für jeden Tag der Woche gibt es eine besondere Farbe, die speziell an diesem Tag besonderes Glück verheisst…

Die Erben der Sintflut

Auf der Insel Phuket, dem Mallorca Asiens, kämpfen die Hoteliers, Barbesitzer und Huren mit den Folgen der Schockwelle. Sie hat nicht nur Tod und Zerstörung gebracht, sondern auch Streit um den Neuanfang: Kommt jetzt der Abschied vom Billigtourismus? Erwin, der...

„Feuer und Öl“

Terror im Touristenparadies: Unruhen im muslimischen Süden bedrohen den Ruf des sanften Siam. Premier Thaksin geht mit harter Hand gegen Islamisten vor.Pittaya Maeprommit, 40, ist der traurigste Fußballtrainer der Welt. Dabei war seine Mannschaft „TR...

Die Albtraum-Nachbarn

Zwischen 1985 und 1995 hatte Thailand die höchste Wachstumsrate der Weltwirtschaft, fast 9 % pro Jahr. Dies erhöhte den spekulativen Druck auf die lokale Währung, den Baht. 1997 trieben Spekulanten die Währung in eine Krise, der nach und nach mehrere asiatische Staaten (sog. ‚Tigerstaaten‘) zum Opfer fielen und zu einer dramatischen aber kurzfristigen Schrumpfung des Wachstums führte…

Blut im Haifischbecken

Mit dem Angriff auf den thailändischen Baht begann die Asienkrise – und eine der erfolgreichsten Währungsspekulationen aller Zeiten. US-Geldmanager verdienten Milliarden. Der gefeuerte thailändische Notenbankchef erinnert sich mit Bitterkeit: „Die Attacke...

„Noch schmutzig vom Reisfeld“

Abends gegen acht, wenn das Geschäft in Bangkoks Go-go-Bars und Massage-Salons allmählich auf Touren kommt, macht sich Nati Anukan auf den Weg. Er streift durch Pulks amüsiersüchtiger Touristen im Rotlichtviertel Patpong, vorbei an Bars, in denen sich Thai-Mädchen in...

Akkord im Dschungel

Mit Drogen gedopt, schlecht ernährt und geschunden – Thailands Arbeitselefanten sterben aus… Eines Morgens verweigerte Yuyi den Dienst. Statt wie sonst rege hin- und herzuwandern, blieb er apathisch liegen. Kurze Zeit später war er tot. Die Obduktion...

Am Ende des Weges

Unweit der thailändischen Provinzhauptstadt Lop Buri, rund zwei Autostunden nördlich von Bangkok und abseits der Touristenrouten, führt ein heftig aufstaubender Fahrweg zwischen abgeernteten Maisfeldern hindurch bis zum Fuß des Khaosamjod-Gebirges und endet dort in...

Die Stunde des Monarchen

Der Monarch saß auf dem Sofa. Ihm zu Füßen kauerten die beiden Männer, die das Königreich Thailand an den Rand einer Katastrophe gebracht hatten:Suchinda , der zum Ministerpräsidenten aufgerückte mächtige General, für das Blutbad in Bangkoks Straßen Anfang voriger...

Selber fahren in Thailand

Ich fahre in Thailand nunmehr seit über sechs Jahren selbst mit dem Auto und Motorrad und habe mich in dieser Zeit an die hiesigen Straßenverhältnisse und die Verkehrsregeln gewöhnt. Sollten Sie sich zum ersten Mal mit einem Mietwagen oder Motorrad in das Abenteuer...

Frühling 2001, 1. Woche

25.03. – 26.03.2001 – Niederscherli – BRN (Bern Belp) – AMS (Amsterdam) – BKK (Bangkok) – USM (Koh Samui   Heute fliege ich ins Paradies! Letzte Nacht wurde die Uhrzeit auf Sommerzeit gestellt und ich hatte...

Frühling 2001, 2. Woche

02.04.2001- Ao Nang – Krabi – Ao Nang Heute Sind wir nochmals zum Flughafen gefahren, um Rafael abzuholen. Danach sind wir nochmals per Boot zur Raleigh-Beach gefahren und haben auf nach der Rückkehr gut gegessen. Anschliessend haben wir noch einen...

Frühling 2001, 3. Woche

09.04.2001 – Bangkok Heute Morgen nahmen wir nach dem Brunch ein Taxi und begaben uns zum MBK-Center. Diese Shopping Mall ist ein riesiges Gebäude, in dem fliegende Händler auf mehreren Etagen ihre Sachen verkaufen. Es gibt sogar eine ganze Etage von ca. 1...

Frühling 2001, 4. Woche

16.04. – 18.04.2001 Pattaya Wir vebrachten einige wunderschöne, unvergessliche Tage in Pattaya. Doch schliesslich kam auch für uns der Zeitpunkt, an dem wir unsere Zelte abbrechen mussten und uns wieder nach Bangkok verschieben mussten, um dort noch die letzten...

Anfangs 2002, 1. Woche

01.01.2002 – Bern – Zürich – Bangkok Heute früh, bin ich extra früher von der Sylverster-Party nach Hause gefahren…  Meine beiden ehemaligen Arbeitskollegen, Ivano und Ueli, hatten nämlich seit Monaten geplant, Anfang 2002 in Thailand Ferien zu...

Anfangs 2002, 2. Woche

07.01.2002 – Bangkok – Chumphon Kurz vor 04:00 am Morgen traf der Bus dann in Chumphon ein. Wir wurden in einem Guesthouse abgeladen und wir hatten die Wahl, den Rest der Nacht entweder schlafend oder vor dem TV, Filme schauen zu verbringen. Wir haben uns...

Anfangs 2002, 3. Woche

14.01.2002 – Koh Samui – Surat Thani – Khao Sok Nationalpark Nach der Ankunft am Busterminal wartete bereits ein Minibus, welcher uns zu einem Reisebüro mitten in der Stadt Surat Thani fuhr. Dort hatten wir etwa 2 Stunden zu warten. Wir nutzten die...

Anfangs 2002, 4. Woche

21.01.2002 – Mu Koh Surin Heute Morgen wurden wir durch einen Brüllaffen auf der Nachbarinsel geweckt, welcher wohl einem Weibchen besonders beeindrucken wollte! Wow! Was für ein Erwachen, so mitten in der Natur! Nach dem öffnen des Zelts wurde mir einmal mehr...

Anfangs 2002, 5. Woche

28.01.2002 – Koh Samui Das Wetter war heute ziemlich schlecht und so verbrachten wir fast den ganzen Tag im Bungalow. Zwischendurch gingen wir etwas essen uns spatzierten den Strand entlang. 29.01.2002 – Koh Samui Heute haben wir gute Freunde von Arun...

Anfangs 2002, 6. Woche

04.02.2002 – Bangkok – Don Chedi – Bangkok Heute habe ich Arun zum Bahnhof gebracht, wo sie den Zug nach Hause genommen hat. Ich selber bn zum Northeastern Busterminal (Morchit Bus Terminal). Um mit dem Bus nach Don Chedi zu fahren. Ich war mit dem...

Frühling 2003, 1. Woche

09.02.2003 – Schweiz > Bangkok Heute fliege ich ins Paradies! Habe mich heute schon gefreut wie ein König, als ich den Wechselkurs CHF – THB gesehen habe! Das werden die billigsten Thailandferien seit je!!! Vor einem Jahr habe ich für den Bath noch fast...

Frühling 2003, 2. Woche

17.02.2003- 20.02.2003 Lamae Am frühen Morgen, bei Sonnenaufgang, Ankunft in Lamae. Hier mussten wir etwa eine halbe Stunde warten, bevor es dann mit einem Pickup etwa 50 Kilometer durch den Dschungel zur Farm der Familie Singjan ging. Hier lebt meine Freundin Arun....

Frühling 2003, 3. Woche

24.02.2003 – Koh Phi Phi Koh Phi Phi Don ist immer noch wunderschoen! Heute bin ich zu Fuss, durch den Dschungel der Küste entlang und habe mich an Seilen die Huegel hochgezogen, um zum Hauptort zu kommen. Von dort bin ich mehrere hundert Meter ueber steile...

Frühling 2003, 4. Woche

03.03.2003 – Samui – Bangkok – Kanchanaburi Heute sind wir früh aufgestanden, haben nochmals am Meer gefrühstückt und sind danach mit dem Taxi zum Flughafen. Nach der üblichen Prozedur sind wir dann mit einem der neuen Jet’s der Bangkok Air...

Herbst 2003, 1. Woche

05.10.2003 – Schweiz > Bangkok Heute fliege ich ins Paradies, Hier noch die Flug-Details: Thai Airways Intl. TG 971 Zurich (ZRH), Zurich, Switzerland dep. 14:30 Bangkok Int’l (BKK), Bangkok, Thailand arr. 06:20  Non-stop Boeing 747 / 400 10h 50min...

Herbst 2003, 2. Woche

13.10.2003 – 16.10.2003 – Patong-Beach (Phuket) Wir haben hier aeusserst genuessliche und erholsame  Tage verbracht… Der Ort Pattong eigent sich hervorragend, um mit der Familie Urlaub zu machen. Es gibt hier eine riesige Menge Ausflugsmöglichkeiten....

Herbst 2004, 1. Woche

08.10.2004 – Niederscherli – ZRH – Bangkok Heute fliegen wir wieder ins Paradies! Hier noch die Flug-Details: Thai Airways Intl. TG 971 Zurich (ZRH), Zurich, Switzerland dep. 14:30 Bangkok Int’l (BKK), Bangkok, Thailand arr. 06:20  Non-stop...

Herbst 2004, 2. Woche

18.10. – 22.10.2004 – Koh Samui Wir haben eine herrliche Woche auf Koh Samui verbracht! Wir haben den Vormittag am Strand verbracht und sind am Nachmittag mit dem gemieteten Motorrad kreuz und quer durch die Insel gefahren, sind mit Elefanten geritten,...

Herbst 2004, 3. Woche

25.10.2004 – Chiang Mai Heute haben wir wieder das gleiche Taxi gemietet und haben die Handcraft-Tour gemacht, in der verschiedenste Firmen besichtigt werden, z.B. Schirme, Silberschmuck. Holzschnitzereien, Malereien, Seide, etc…. Natuerlich haben wir es...

Herbst 2004, 4. Woche

01.11.2004 – Lamae Heute sind wir mit dem frisch gekauften 125er Motorrad die 25 Kilometer von der Farm nach Lamae, zur Post gefahren, um das Dreieckskissen in die Schweiz zu senden. Dort meinten sie, mann müsse es zuerst gut einpacken. Also sind wir zu einer...

Sommer 2005, 1. Woche

19.08.2005 – Brüttisellen – Flughafen – Brüttisellen Heute Abend sind wir mit dem Zug zum Flughafen gefahren, um das Reisegepäck einzuchecken und die Bordkarten abzuholen… 20.08.2005 – Brüttisellen – Flughafen – Bangkok Heute...

Sommer 2005, 2. Woche

28.08.2005 – Koh Samui – Surat Thani – Lamae Um 11:00 Uhr, nach dem Frühstück, fuhern wir nach Nathon zum neuen Fährhafen. Dort mussten wir ca 1 1/2 Stunden auf die Fähre warten. Die Überfahrt kostet für den Minibus und den Fahrer 300 Baht und für...

Sommer 2005, 3. Woche

05.09.2005 – Chaweng, Koh Samui Heute haben wir den ganzen Tag am Pool verbracht. Am Abend sind wir zu einer guten Zahnarzt-Klinik (Dr. Jimmy’s Dental Clinic) gefahren und ich habe meine Zähne wieder Mal gründlich reinigen lassen. Ich habe auch einen...

Herbst 2007, 1. Woche

05.10.2007 – Brüttisellen – ZRH – Dubai Heute fliegen wir endlich wieder ins Paradies! Wir wurden um 19:30 Uhr von der Familie Keiser zum Flughafen gefahren. 15 Minuten später, wir hatten bereits eingecheckt, begaben wir uns mit der Metro zum Dock E....

Herbst 2007, 2. Woche

15.10.2007 – Koh Samui Heute Morgen lacht wieder die Sonne, nachdem es gestern Morgen noch geregnet hatte und dann den ganzen Tag bewoelkt war… Heute wieder traumhaftes Fruehstueck am Meer.  Heute bin ich dann endlich zum Zahnarzt gegangen, das hatte...

Herbst 2007, 3. Woche

22.10.2007 – Khon Kaen Letzte Nacht super geschlafen, die Betten in diesem Hotel sind toll! Auch das Frühstück kann sich sehen lassen! Nach dem Essen sind wir mit einem Tuk Tuk zur Provinzverwaltung gefahren. Dort hat Arun eine Nummer gezogen, die Nummer 255,...

Herbst 2007, 4. Woche

29.10.2007 – Chiang Mai – Bangkok – Pattaya Heute also der naechste grosse Trip! Am Morgen nach dem Fruehstueck ausgecheckt, danach haben wir uns fuer 300 Baht ein Taxi geschnappt und sind damit mit Kinder und Gepaeck in den Chiang Mai Zoo gefahren....

Sommer 2009, 1. Woche

09.07.2009 – Zürich – Bangkok Heute Abend ist also der lang ersehnte Abflug nach Thailand. Freunde von uns bringen uns um 21:00 Uhr zum Flughafen. Wir werden direkt mit Swiss von Zürich nach Bangkok fliegen. Hier noch die Flugdetails: Swiss...